Ordnung des Internetgeschäfts Silvexcraft die Prinizipien der Durchführung der Bestellungen bestimmt die via Internetseite www.silvexcraft.eu aufgegeben werden

 

§ 1

Allgemeine Bestimmungen

 

1. Die folgende Ordnung ist eine Ordnung die im Artikel 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung der Dienstleistungen auf elektronische Weise (Gesetzblatt Nr. 144, Punkt 1204 mit späteren Änderungen) erwähnt wird.
2. Die folgende Ordnung bestimmt Prinzipien der Verwendung durch Benutzer des Internetgeschäfts das unter die Internetadresse www.silvexcraft.eu verfügbar ist (weiter als: Silvexcraft).
3. Eintragung und Benutzung des Internetgeschäfts Silvexcraft ist vom Akzeptieren der Bestimmungen der vorliegenden Ordnung abhängig. Jeder Benutzer Silvexcraft erklärt, dass er sich vor dem Abschluss des Vertrages mit ihrem Inhalt bekannt gemacht hat.

 


§ 2

Begriffe

 

1. Silvexcraft – System des Großhandelverkaufs als Internetgeschäft das unter die Adresse www.silvexcraft.eu tätig ist, dessen Besitzer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist, die das Gewerbe unter dem Firmennamen "SILVEXCRAFT Sp. z o.o. Sp. k. treibt mit Sitz in Orkana 5, 36-020 Tyczyn, NIP: 5170373027, REGON: 363361395, KRS: 0000588340, das die Aufgebung und die Annahme der Bestellungen der Juwelierartikel usw. Ermöglicht.

2. Administratoren – Vertreter des Besitzers des Internetgeschäts Silvexcraft, die die Webseite in seinem Namen verwalten.

3. Benutzer - jede Person die sich im Online- Verkaufssystem Silvexcraft befindet.

4. Eingetragener Benutzer- der Benutzer der erfolgreich den Anmeldungsverlauf überging und hat die Möglichkeit der Aufgebung der Bestellungen im Internetgeschäft Silvexcraft

5. Login – Kennung eines Benutzers im Internetgeschäft Silvexcraft

6. Passwort – eine einmalige Reihe von Zeichen (Ziffern oder Buchstaben) die durch den Benutzer ausgewählt wurde, die der Benutzer im System des Internetgeschäfts Silvexcraft aufgibt zur Bestätigung seiner Identität. Das Passwort ist vertraulich und der Benutzer soll es geheim halten

7. Ware - Sache oder Recht das das Verkaufsobjekt im Angebot von Silvexcraft sein kann.

8. Bestellung – Bestellung der Ware/ Waren aufgegeben durch den eingetragenen Benutzer im System Silvexcraft

9. Kunde – eingetragener Benutzer der die Bestellung im System Silvexcraft aufgab

10. Verbraucher- natürliche Person die mit dem Unternehmer das Rechtsgeschäft abschlieβt, das direkt mit ihrem Geschäft oder ihrer berüflichen Tätigkeit nicht verbunden wird

11. Cookies – kleine Textinformationen die durch den Internetbrowser des Benutzers geschaffen werden die das Funktionieren des Programms fördern.

 

§ 3

Rechte und Pflichten des Benutzers

 

1. Möglichkeit des Gebrauchs der Leistungen des Internetgeschäfts Silvexcraft haben alle Benutzer des Internets unter der Bedingung der Durchführung desEintragungsprozesses auf der Webseite www.silvexcraft.eu und der Erfüllung durch das teleinformatische System der folgenden minimalen technischenAnforderungen:

a) des Zugangs zur Leistung Internet ,

b) des effektiven Breitbandinternetbrowsers,

c) des aktiven E-Mail-Accounts

2. Die Aufgebung der Bestellungen in Silvexcraft ist möglich 24 Stunden rund um die Uhr alle Tage im Jahr unter Ausschluss von der Zeit wenn die Webseite in Hinsicht auf Wartungspausen oder aus technischen Gründen nicht angezeigt werden kann. Die Realisierung der Bestellungen erfolgt in Werktage.

3. Der Benutzer des Internetgeschäfts Silvexcraft ist verpflichtet zur Benutzung von Silvexcraft Dienstleistungen auf die Weise die mit dem geltenden Recht, den Bestimmungen der folgenden Ordnung und den Regeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens und guter Überlieferung übereinstimmt.

4. Der Benutzer kann nicht: a)das Internetgeschäft Silvexcraft zu anderen Ziele benutzen als es aus seinem Charakter und Gegenstand resultiert, b) andere Webseiten bewerben durch das Platzieren anderer Geschäftswebseitenadressen auf der Webseite Silvexcraft und auch eigenes Gewerbe bewerben, c) negativ das Funktionieren des Internetgeschäfts beeinflussen u.a. durch Handlungen mit der Verwendung von Viren oder anderen Komputerkodes, Dateien oder Programme die das Funktionieren des Internetgeschäfts Silvexcraft oder Komputergeräte unterbrechen, vernichten oder einschränken oder auf andere Weise die unberechtigte Verwendung oder den Zugang zum Komputer oder Komputernetz ermöglichen, d) Handlungen unternehmen durch die eine Person oder ein Objekt das sie realisiert kann die Benutzer beeinflussen und auch handelt zum Schaden der Benutzer, Administratoren oder anderer dritten Personen, e) die im Internetgeschäft Silvexcraft enthaltenen Materialien zu anderem Zweck benutzen als erlaubt wird.

5. Der Benutzer indem er auf www.silvexcraft.eu einträgt, gibt seine Daten freiwillig an zur Verwendung der Möglichkeit der Ausführung der Dienstleistungen die durch das Internetgeschäft Silvexcraft angeboten werden.

6. Jeder eingetragene Silvexcraft Benutzer kann jederzeit sein Konto beseitigen indem er eine E-Mail mit dem Inhalt: ''Bitte löschen Sie das Konto : _______ (Benutzername nennen ) sendet. Die Nachricht mit der Bitte um das Löschen des Kontos soll von der Adresse gesandt werden die mit dem Benutzerkonto verbunden ist und die der Benutzer aus der Basis der Webseite Silvexcraft löschen will . Alle E-Mails die das Löschen des Kontos des angegebenen Benutzers betreffen, sollen auf die E-Mail- Adresse: ______________________ gesandt werden.

 

§ 4

Wareneinzelheiten

 

1. Silvexcraft behält sich vor, dass die Fotos der Waren die auf der Webseite Silvexcraft dargestellt sind können geringfügig vom wirklichen Aussehen der Ware abweichen wegen der Eigentümlichkeit der durch Silvexcraft angebotenen Produkte

2. Gewicht und Mengen der Silberelemente und anderer nach Gewicht verkauften Elemente – Packungsgewicht (angegeben in Gramm ) und Stückzahl in Packungen können unerhebliche Gewicht- und Zahlunterschiede haben bis 5 % haben (in Worten: fünf Prozent), im Vergleich zu Daten die auf der Webseite Silvexcraft angegeben sind. Das oben genannte resultiert aus minimalen Gewichtunterschiede verschiedener Produktionsposten.

3. Abmessung der durch Silvexcraft angebotenen Produkte so wie: Länge, Breite, Produktdurchmesser oder Öffnungsdurchmesser in bestimmten Produkten haben einen Informationscharakter und können unerheblich von der wirklichen Abmessung der beschriebenen Produkte um circa 5% (wortlich: fünf Prozent) abweichen was das Ergebnis der Spezifität der Produkte und ihre sehr kleinen Größen ist.
4. Im Falle solcher Produkte als: Ketten, Sternzeichen, Buchstaben, Ringe, Eheringe; betrifft die Information über Bestand verschiedene Längen, Modelle und Gröβen eines bestimmten Produktes. Daher während der Wahl einer bestimmten Länge, eines bestimmten Modells oder einer bestimmten Gröβe besteht eine Möglichkeit der Abweichung wenn es um eine tatsächliche verfügbare Menge im Bestand geht.


§ 5

Preise und Steuern 

 

1. Warenpreise im System Silvexcraft - Warenpreise die im Angebot von Silvexcraft vorhanden sind ändern sich jeden Werktag (Montag- Freitag) je nach dem Marktpreis von Silber, internationalen Wechselkurse von EUR, USD, YEN, PLN und möglichen Preise der Lagervorräte von Silvexcraft für die angegebenen Waren.

2. Warenpreise die von Silvexcraft angeboten werden sind Bruttopreise, sie enthalten zustehende Steuern.
3. Warenpreise auf der Bestellung - Preise der bestellten Waren sind gültig 7 Tage (darunter 5 Werktage), gerechnet vom Datum der Aufgebung der Bestellung . Im Falle der Nichtpreisbezahlung durch einen Kunden (100% des Bestellungspreiswertes ), wird die Kundenbestellung am 8. Tag vom Datum der Aufgebung der Bestellung annulliert.

4. Der Preis für den in Silvexcraft gemachten Einkauf mit dem der Kunde verbunden wird ist der Preis angegeben im Moment des Ausdrucks durch den Kunden des Willen des Abschluss vom Vertrag auf der Webseite des Internetgeschäfts der um Produktversandkosten an die durch den Kunden angegebene Adresse erhöht wird.

5. Steuerregeln

a) Firmen aus dem Gebiet von Polen – sind nach einem Mehrwertsteuersatz besteuert, das heißt MwSt in der Höhe von 23%

b) Firmen aus dem Gebiet der Europäischen Union (außer Polen ) – sind nach einem Mehrwertsteuersatz besteuert, das heißt MwSt in der Höhe von 0% (aktive EU MwSt obligatorisch in der Form z.B. "DE 123...")

c) Firmen außer des Gebiets der Europäischen Union – sind nach einem Mehrwertsteuersatz besteuert, das heißt MwSt in der Höhe von 0% (Steueridentifikationsnummer ist nicht obligatorisch, die Lieferung enthält die Kosten der Zollabfertigung).



§ 6

Realisierung der Bestellungen

 

Schritt 1

Zahlung für die aufgegebene Bestellung - Die Realisierung der Bestellung beginnt im Moment der Verbuchung durch Silvexcraft der Einzahlung von 100% des Bestellungspreiswertes. Ist es aus irgendwelchem Grund nicht möglich die ganze Bestellung zu realisieren (langes Datum der Sendung der angegebenen Ware, keine völlige Zahl der Waren die auf dem Lagerbestand vorhanden ist usw.) möglicher Mehrbetrag der mit der durch den Kunden aufgegebenen Bestellung verbunden wird, wird dem Kunden zurückgegeben auf das durch den Kunden angegebene Bankkonto oder gegen den Gutschein umgetauscht, den der Kunde bei nächster Bestellung in Silvexcraft realisieren kann (der Gutschein ist gültig 1 Jahr ab dem Datum der Ausstellung ). Die Abrechnungsweise des oben genannten Mehrbetrags ist abhängig von der Entscheidung des Kunden.


Schritt 2

Das Dokumentieren der Einzahlung - Silvexcraft nach der Feststellung des Begleichens des ausstehenden Betrags für die Bestellung wird den Verkaufsbeweis ausstellen : MwSt Vorausrechnung (für den völligen Betrag der Bestellung ) oder die MwSt Einzelhandelrechnung zum Steuerbeleg (für Benutzer die kein Gewerbe treiben). Silvexcraft als Hersteller und Großhandlung (das so genannte B2B System) das hauptsächlich Firmen bedient behält sich das Recht zur Stornierung der Bestellungen von einzelnen Einzelhandelkunden (ohne Steueridentifikationsnummer), wegen der Spezifität des Funktionierens der Firma Silvexcraft (Großhandelsgewerbe). In einer solchen Situation ist der Einzelhandelkunde durch Silvexcraft über Stornierung der Bestellung und ihre Ursachen informiert.

 

Schritt 3

Sendung der Ware zusammen mit dem Beweis WZ – (Außenabgabe ), auf dem der Kunde einzeln angegebene alle gesandten Warenpositionen zusammen mit Verkaufspreise erhält.

 

§ 7

Bedingungen der Realisierung der Bestellung und Informationspflichten die den Konsumenten betreffen

 

1. Aufgabe der Bestellung bedeutet Einreichung durch den Konsumenten des Angebots des Einkaufs der Waren die Gegenstand der Bestellung sind.

2. Nach der Aufgabe der Bestellung sendet Silvexcraft an die durch den Konsumenten im Formular angegebene E-Mail-Adresse die Information die Bestätigung der Bestellung ist und die Silvexcraft Erklärung über die Annahme des durch den Konsumenten akzeptierten Angebots ist.

3. Auf der Webseite weist Silvexcraft auf deutliche Weise klare und verständliche Informationen über die Weise der Lieferung der Waren und akzeptable Zahlungsformen hin.

4. Spätestens im Moment des Ausdrucks durch den Konsumenten des Willens über den Abschluss des Vertrags mit Silvexcraft über klare und verständliche Information die auf der Webseite des Internetgeschäfts angegeben wird, übt Silvexcraft Informationspflichten aus die im Artikel 12 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Konsumentenrechte angegeben sind, und besonders Informationen über Haupteigenschaften der Leistung von Silvexcraft, Bezeichnung von Silvexcraft, Gesamtpreis und Rücktrittsrecht.

5. Direkt vor der Aufgabe der Bestellung liefert Silvexcraft dem Konsumenten auf deutliche und klare Weise auf der Webseite Informationen über Haupteigenschaften der Leistung zusammen mit dem Gegenstand der Leistung und Weise der Kommunikation mit dem Konsumenten, Gesamtpreis der Ware zusammen mit Steuern und auch Gebühren für Transport, Lieferung, Eilleistungen.

6. Silvexcraft sichert dass der Konsument im Moment der Aufgabe der Bestellung hat ausdrücklich bestätigt er weiβ die Bestellung zieht nach sich die Pflicht der Bezahlung, was über Drücken der Taste „Bestätige die Bestellung mit der Pflicht der Bezahlung” folgt.

7. Der Konsument erteilt die Erlaubnis zur Sendung durch Silvexcraft der Faktura Rechnungen und der berichtigten Rechnungen via E-Mail ohne Ausstellerunterschrift an die während der Aufgabe der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse. Faktura Rechnungen und berichtigte Rechnungen werden durch Silvexcraft ausgestellt, gesandt und archiviert werden gemäβ der Rechtsvorschriften, darunter der Verordnung vom Finanzminister vom 20. Dezember 2012 über Sendung der Faktura Rechnung in elektronischer Form, Prinzipien ihrer Aufbewahrung und Weise der Zurverfügungstellung dem Steuerorgan oder Organ der Steuerprüfung, besonders indem man ihre Integrität und Echtheit bewahrt..

8. Wenn Silvexcraft diese Leistung nicht erbringen kann Weil der Gegenstand der Leistung nicht verfügbar ist, benachrichtigt er darüber den Kunden an die während der Aufgabe der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse oder per Telefon und gibt beglichene Forderung unverzüglich zurück, sondern spätestens 14 Tage ab dem Tag des Abschlusses des Vertrags wenn der Kunde im Voraus bezahlt hat.


§ 8

Warensendung

 

1. Eine Standardprozedur der Bestellungsendung umfasst eine Sammelsendung der ganzen durch den Kunden bestellten Ware aus der angegebenen Bestellung.

2. Es gibt eine Möglichkeit der Sendung der ersten vorhandenen Warenpartie auf dem durch den Kunden ausgewählten Abschnitt der Bestellungsrealisierung. Eine durch den Kunden im System Silvexcraft aufgegebene Bestellung kann im Einvernehmen mit oder auf Wunsch des Kunden in einige Sendungen eingeteilt werden (Kosten jeder zusätzlichen Sendung werden dann durch den Kunden getragen).

3. Das System Silvexcraft schätzt automatisch die Lieferungskosten der Ware an den Kunden indem es bei dem Wert der bestellten Ware den Sendungspreis angibt.

4. Silvexcraft informiert zugleich im Falle der Aufgabe durch den Kunden keiner Standardbestellung (Warengewicht, Warenabmessung) gibt es eine Möglichkeit der Änderung des Lieferungspreises der bestellten Ware im Vergleich zum automatisch durch das System Silvexcraft generierten Preises (sind die realen Warenlieferungskosten die aus der Preisliste der Courierfirma resultieren geändert oder angerechnet auf andere Weise als die durch System Silvexcraft gemacht wurde) wegen des Gewichts oder Packungsaußenmaße. In einer solchen Situation tritt der Verteter von Silvexcraft jedesmal mit dem Kunden von Silvexcraft in Kontakt (per E-Mail oder telefonisch ) zur Akzeptierung durch den Kunden des geänderten Preises der bestellten Ware.

5. Nach der Sendung durch Silvexcraft der eingekauften Waren erhält der Kunde eine E-Mail mit Informationen über Kundenbestellung, Lieferungsadresse, Zahlungsform, Preis, Informationen über Kontakt mit Kundenserviceabteilung Silvexcraft.

6. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die in Silvexcraft gekaufte Ware zu sammeln und an die Lieferadresse zu senden - die vom Kunden angegebene Ware. Wenn der Kunde keine Waren abholt, die an Silvexcraft zurückgeschickt werden, ist Silvexcraft berechtigt, dem Kunden zusätzliche Kosten in Rechnung zu stellen, die den von Silvexcraft entstandenen Rücksendungskosten entsprechen, die einen Schaden von Silvexcraft darstellen. Der oben genannte SilvexCraft-Anspruch gilt auch im Falle des Widerrufs eines Kunden, der Verbraucher aus einem Fernabsatz- oder Offsite-Geschäft ist, innerhalb einer gesetzlichen 14-tägigen Frist, nachdem Silvexcraft eine von den bestellten Auftrag  gesend hat und die Kunde die Bestellung nicht abholt im Zusammenhang mit dem Rücktritt vom Vertrag.

 


§ 9

Zahlung - PayPal & kreditkarte

 


1. Zahlungen für die im Silvexcraft bestellte Ware sehen folgend aus:

a) Hat der Kunde PayPal Konto- wird das Geld vom Kundensaldo in PayPal bezogen.
b) Silvexcraft ermöglicht auch Paypal Zahlungen in allen im System Silvexcraft verfügbaren Währungen.

c) 3% PayPal Bearbeitungsgebühr oder 1% Debit / Kreditkarte Bearbeitungsgebühr, wird zu Ihrem Gesamtbetrag hinzugefügt.

2. Silvexcraft gewährt keine Preisnachlässe im Falle der Barzahlung oder der Währungsüberweisung für die Bestellung.

 

§ 10

Zahlung- Währungsüberweisung


 Silvexcraft erhebt keine Provision für die Zahlung per Banküberweisung


Anzahlung auf das Bankkonto von Silvexcraft:


Daten des Zahlungsempfängers:

SILVEXCRAFT Sp. z o.o. Sp. k

Orkana 5, 36-020 Tyczyn, Poland


Zahlungen in der Währung PLN (nur für die Bestellungen die in der Währung PLN aufgegeben wurden)

Bankname: Santander Bank Polska Oddzial Rzeszow

IBAN Nummer des Währungskontos in PLN: 28 1090 2590 0000 0001 3200 2525



Zahlungen in der Währung GBP (nur für die Bestellungen die in der Währung GBP aufgegeben wurden)

Bankname: Santander Bank Polska Oddzial Rzeszow

Address: Grunwaldzka 38, Rzeszow, Poland

IBAN Nummer des Währungskontos in GBP: PL 62150011001211000673940000

Swift: WBKPPLPP



Zahlungen in der Währung EUR (nur für die Bestellungen die in der Währung EUR aufgegeben wurden)

Bankname:: Santander Bank Polska Oddzial Rzeszow

Address: Grunwaldzka 38, Rzeszow, Poland

IBAN Nummer des Währungskontos in EUR: PL 47150011001211000436590000

Swift: WBKPPLPP



Zahlungen in der Währung USD (nur für die Bestellungen die in der Währung USD aufgegeben wurden)

Bankname: Santander Bank Polska Oddzial Rzeszow

Address: Grunwaldzka 38, Rzeszow, Poland

IBAN Nummer des Währungskontos in USD: PL 45150011001211000629660000

Swift: WBKPPLPP

 

Zahlungen in der Währung RON (nur für die Bestellungen die in der Währung RON aufgegeben wurden)
Bankname: Santander Bank Polska Oddzial Rzeszow
Address: Grunwaldzka 38, Rzeszow, Poland
IBAN Nummer des Währungskontos in RON: PL 59109025900000000135295214
Swift: WBKPPLPP

§ 11

Status der Warenverfügbarkeit

 


1. Status der Warenverfügbarkeit hat nur einen Informationscharakter , es bestimmt nur ungefähr das geschätzte Datum der durch den Kunden bestellten Ware.

2. Status wird einmal pro Werktag aktualisiert und es kann Änderungen unterliegen während der Unterbrechungen in Aktualisierungen.

3. Information über Warenverfügbarkeit in der Menge über 20 Pakete sygnalisiert die Möglichkeit der Verlängerung der Produktionszeit im Vergleich zur Information die bei jedem Produkt angegeben wird. Zugleich ist der Kunde bewusst, dass wenn er die Ware in der Menge über 20 Pakete bestellt, auf Lager sind zum Beispiel nur 21 Pakete. In der Praxis bedeutet es die Notwendigkeit der zusätzlichen Herstellung der bestellten Menge und längere Produktionszeit.

4. Die einzelnen Farben bedeuten ungefähr:
Grüne Farbe – Sendung in 1-10 Werktage

Graue Farbe – Sendung in 5-20 Werktage

 


§ 12

Persönlicher Einkauf

 


1. Die Kunden die Schmuck der sich im Angebot von Silvexcraft befindet kaufen möchten, haben die Möglichkeit des persönlichen Ankommens und Einkaufs der Fertigprodukte (des Schmucks) auf der Stelle, im Sitz der Firma Silvexcraft.
2. Vor dem geplanten Ankommen bitten wir um Kontakt mit unserer Handelsabteilung . Minimaler Einkaufbetrag im Sitz von Silvexcraft ist der Betrag 1.000,00 zł netto (wörtlich: ein Tausend Zlotys netto).

3. Ansprechperson- Kamil Sebzda - +48 17 8555884 Durchwahl 27.

4. Auf der Stelle, im Sitz von Silvexcraft bieten wit eine breite Auswahl von Ketten, Ohrringe, Anhängsel, Ringe, Schmucksätze usw. an. Persönlicher Einkauf betrifft nur Fertigwaren. Die restlichen Produkte soll man via das Onlineverkaufssystem Silvexcraft bestellen.

 

§ 13

Einseitiger Vertragsrücktritt– Konsument

 


1. Mit Vorbehalt vom Abschnitt 2 unten, der Kunde der Konsument ist, der den Fernvertrag oder den Vertrag auβer des Unternehmens abgeschlossen hat, kann in 14 Tage den Vertrag rückgängig machen ohne Gründe anzugeben und Kosten zu vertragen. Im Falle des Fernvertrags oder des auβer des Unternehmens abgeschlossenen Vertrags hält man den Vertrag für nicht abgeschlossen.

2. Mit Vorbehalt vom Abschnitt 2 unten, der Kunde der Konsument ist, der den Fernvertrag oder den Vertrag auβer des Unternehmens abgeschlossen hat, kann in 14 Tage den Vertrag rückgängig machen ohne Gründe anzugeben und Kosten zu vertragen. Im Falle des Fernvertrags oder des auβer des Unternehmens abgeschlossenen Vertrags hält man den Vertrag für nicht abgeschlossen.

3. Im Falle des einseitigen Vertragsrücktritts im in dem folgenden Abschnitt genannten Verfahren, ist der Kunde verpflichtet zur Rückgabe der unveränderten Ware an Silvexcraft an die folgende Adresse: SILVEXCRAFT" Sp. z o.o. Sp. k. mit Sitz in Orkana 5, 36-020 Tyczyn.

4. Recht zum einseitigen Rücktritt hat der Konsument nicht in Fälle die ausführlich im Artikel 38 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Konsumentenrechte bestimmt sind, u.a. im Falle wenn der Gegenstand der Leistung ein nicht vorgefertigtes Produkt ist, hergestellt gemäβ dem Kundenwunsch oder das Befriedigung seiner individuellen Bedürfnisse dient.

5. Silvexcraft gibt dem Kunden alle durch den Kunden geleisteten Zahlungen zurück nicht später als 14 Tage ab dem Tag des Empfangs der Konsumentenerklärung über Vertragsrücktritt.

6. Der Konsument, indem er gesetzliches Recht des Vertragsrücktritts in Anspruch nimmt, trägt ausschlieβlich die direkten Kosten der Rückgabe der Waren.

7. Silvexcraft kann die Rückgabe der vom Konsumenten erhaltenen Zahlungen zurückhalten bis zum Moment des Bekommens der Ware oder der Lieferung durch den Konsumenten des Beweises der Rücksendung, je nachdem welches Ereignis früher folgt.

8. Silvexcraft gibt den Betrag für die zurückgesandte Ware aufgrund der Unterlage die den Einkauf der Ware vom Silvexcraft bestätigt.

9. Der Konsument trägt die Verantwortung für die Verringerung des Produktwertes die aus der Benutzung auf die Weise resultiert die mehr als notwendig ist um den Charakter, Eigenschaften und Funktionieren der Waren festzustellen.



§ 14

Verfahren des Reklamationenvorgehens und Gewährleistungen die Konsumenten betreffen

 

1. Silvexcraft ist verantwortlich gegenüber dem Konsumenten für Warennachteile nach der Gewährleistung nach den im Bürgerlichen Gesetzbuch bestimmten Regelungen.

2. Reklamationen der im Internetgeschäft Silvexcraft bestellten Waren sollen an die E-Mail-Adresse: [email protected] gesandt werden. 

3. Die Aufgabe der Reklamation kann mithilfe des Reklamationformulars das auf der Webseite des Internetgeschäfts: Formular-Reklamation verfügbar ist.

4. Silvexcraft nimmt Stellung zu aufgegebenen Reklamationen in 14 Tage ab dem Tag ihrer Anmeldung als auch informiert den Konsumenten über weiteres Verfahren.

5. Hat die Ware einen Nachteil, kann der Konsument die Preissenkung oder Vertragsrücktritt erklären, ausgenommen dass Silvexcraft unverzüglich und ohne übermäβige Unannehmlichkeiten für den Konsumenten die defekte Ware gegen die Ware ohne Defekte austauscht oder das Defekt beseitigt. Diese Einschränkung hat keine Anwendung wenn die Ware schon durch Silvexcraft ausgetauscht oder repariert wurde oder Silvexcraft die Pflicht nicht erfüllt hat die Ware gegen die Ware ohne Defekte umzutauschen oder das Defekt zu beseitigen. Der gesenkte Preis soll sich in solchem Verhältnis zum aus dem Vertrag resultierenden Preis in dem das Wert der Ware mit Defekt zum Wert der Ware ohne Defekt ist. Der Konsument kann vom Vertrag nicht zurücktreten wenn das Defekt unwichtig ist.

6. Der Konsument kann anstatt der von Silvexcraft vorgeschlagenen Beseitigung des Defekts fordern, dass die Ware gegen die Ware ohne Defekte umgetauscht wird oder anstatt des Umtausches die Beseitigung des Defekts fordern es sei denn die Anpassung der Ware zur Verträglichkeit auf die durch den Konsumenten gewählte Weise nicht möglich ist oder würde übermäβige Kosten verlangen im Verhältnis zu der die von Silvexcraft vorgeschlagen wird.

7. Hat die Ware ein Defekt, kann der Konsument den Umtausch gegen die Ware ohne Defekte oder die Beseitigung des Defekts verlangen. Silvexcraft kann Genugtuung der Forderung des Konsumenten ablehnen wenn Anpassung der Ware zur Verträglichkeit auf die durch den Konsumenten gewählte Weise nicht möglich ist oder im Verhältnis zur anderen Weise der Anpassung zur Verträglichkeit würde übermäβige Kosten verlangen. Silvexcraft ist verantwortlich für Gewährleistung wenn körperliches Defekt vor dem Ablauf von 2 Jahren festgestellt wird.

8. Konsument der Gewährleistungberechtigungen ausführt hat die Pflicht die Ware mit Defekten an Silvexcraft Addresse zu liefern. Im Falle der Reparierung der Ware oder des Umtausches gegen eine neue Ware gibt Silvexcraft die durch den Konsumenten getragenen nützlichen Kosten zurück, darunter die Kosten der Lieferung der Ware an Silvexcraft unverzüglich, am spätestens aber 14 Kalendertage ab Anerkennung der Reklamation.

9. Im Falle der Erklärung über Vertragsrücktritt oder Preissenkung, gibt Silvexcraft den durch den Konsumenten bezahlten Warenpreis, Warensendungkosten an den Konsumenten, die getragenen Kosten der Lieferung der Ware an Silvexcraft und andere begründete und erforderliche Kosten verbunden mit der Reklamation unverzüglich zurück, am spätestens aber 14 Kalendertage ab Anerkennung der Reklamation.

10. Die Rückgabe der Zahlung erfolgt mit derselben Zahlungsweise die der Kunde benutzt hat, das heiβt auf das Bankkonto aus dem man Überweisung für die Ware machte oder auf das Bankkonto verbunden mit Zahlungskarte oder Kreditkarte mit der man für die Ware bezahlt hat Wenn der Kunde für die Ware bar während des Empfangs bezahlt hat dann erfolgt die Rückgabe der Zahlung auf das durch den Kunden mithilfe des E-Mail Formulars angegebene Bankkonto, was mit keinen Kosten verbunden wird und eine ausdrückliche Erlaubnis des Kunden verlangt.

11. Reklamationen über Nichterfüllung oder unrichtige Erfüllung der Bedienung der elektronischen Zahlung mithilfe der Zahlungskarte oder anderes Zahlungsinstruments soll man an die Bank des Herausgebers der Zahlungskarte richten– nach den Vorschriften des Gesetzes vom 19. August 2011 über Zahlungsdienstleistungen (Gesetzblatt Nr. 199, Punkt 1175 mit Änderungen) und des Gesetzes vom 12. September 2002 über elektronische Zahlungsinstrumente (Gesetzblatt Nr. 169, Punkt 1385 mit Änderungen).

12. Reklamationen über Erbringen der Leistungen durch Silvexcraft auf elektronische Weise (besonders wenn es um technische Fragen und Funktionieren der Internetseite : www.silvexcraft.eu geht) können mithilfe der E-Mail {E –Mail Adresse: [email protected] } zusammen mit der Detailbeschreibung des technischen Problems eingereicht werden.

13. Die Haftung von Silvexcraft im Verhältnis zum Kunde der nicht Konsument ist wenn es um Gewährleistung für körperliche und rechtliche Defekte der Waren geht, die im Artikel 556 des BGBs 576 des BGBs erwähnt wird ist ausgeschlossen.

14. Die Reklamationen werden basierend auf Inhalt des Dokuments das den Einkauf der Ware vom Silvexcraft bestätigt berücksichtigt werden.



§ 15

Personaldatenschutz

 

1. Personaldaten die durch den Benutzer zum System Sivexcraft übermittelt werden, werden durch Silvexcraft verarbeitet.

2. Die Silvexcraft anvertrauten Personaldaten, besonders der Vorname, der Nachname, die Wohnadresse/ Firmenadresse, E-Mail-Adresse, die Telefonnummer werden verarbeitet: a) zur Öffnung des Kundenkontos und Realisierung der Bestellungen, b) zur Übergabe auf elektronische Weise der Informationen über die Realisierung der Bestellungen und wichtige Änderungen im Angebot von Silvexcraft.

3. Die Personaldaten die durch den Benutzer während der Anmeldung angegeben wurden, werden gesammelt, verarbeitet und benutzt ausschließlich durch Silvexcraft gemäß dem polnischen Recht, besonders dem Gesetz vom 29. August 1997 über den Personaldatenschutz Gesetzblatt Nr. 133 Punkt 883.

4. Silvexcraft angemeldete Benutzer haben das Recht zum Einsicht in ihre Daten, zu ihrer Korrektur, Modifizierung und Einbringung der Forderung über das Ende ihrer Benutzung.

5. Benutzerdaten können den Personen zur Verfügung gestellt werden die zu ihrem Bekommen aufgrund der gültigen Rechtsvorschriften berechtigt sind darunter den zuständigen Organe der Gerichtsbarkeit.

 


§ 16

Gültigkeit 

 


Wird irgendwelche Bestimmung der Ordnung mit rechtskräftigem Gerichtsbescheid für ungültig anerkannt, bleiben die restlichen Bestimmungen in Kraft.

 


§ 17

Erklärungen 

 

1. Silvexcraft erklärt hiermit die angebotenen Metallelemente zur Schmuckherstellung (hergestellt oder importiert durch Silvexcraft) sind genau bei der Beschreibung jedes angebotenen Produkts angegeben.
2. Silvexcraft erklärt hiermit die angebotenen Juveliersteine SWAROVSKI® ELEMENTS kommen aus der Firma Swarovski mit Sitz in Triesen, Lichtenstein. Silvexcraft versorgt sich mit Steine direkt bei der Firma Swarovski, aufgrund des Vertrags der Vertragspartieien verbindet.

 


§ 18

Geltendes Recht



1. Geltendes Recht zum Vertrag zwischen dem Kunden und Silvexcraft dessen Gegenstand sind die durch Silvexcraft erbrachten Dienstleistungen zu den in der Ordnung bestimmten Bedingungen ist Polnisches Recht. Indem man Inhalt der folgenden Ordnung akzeptiert, wählen die Parteien hiermit Polnisches Recht als Geltendes Recht.



§ 19

Endbestimmungen 

 

1. Silvexcraft benutzt IP Adressen die während der Internetverbindungen gesammelt werden zu technischen Zwecke die mit der Verwaltung des Servers verbunden sind.

2. Silvexcraft wendet "cookies" Dateien an zur Aufbewahrung der Informationen auf dem Benutzerkomputer. Die Informationen die mithilfe den "cookies" Dateien gesammelt werden erlauben die Dienstleistungen und Inhalte an individuelle Bedürfnisse und Vorzüge der Benutzer anzupassen. Das Ausschließen im Internetbrowser der Option die das Speichern der Dateien "cookies" erlaubt hauptsächlich verhindert nicht die Benutzung der Webseite Silvexcraft, kann aber bestimmte Schwierigkeiten verursachen.

3. Cookies Dateien enthalten keine Informationen die durch den Benutzer angegeben wurden und dienen nur der Erleichterung der Benutzung des Internetgeschäfts Silvecraft.

4. Die folgende Ordnung ist gültig seit 25.12.2014 und kann durch Silvexcraft aus wichtigen Gründen geändert werden: a). Erlass durch ordentliches Gerichtbarkeit der Entscheidung oder Erlass durch staatliches Organ der Entscheidung mit der Folge der Notwendigkeit der Änderung der Ordnung, b). Änderung der Rechtsvorschriften im Bereich des durch Silvexcraft betriebenen Gewerbe, c). eine bedeutende Änderung der Marktsituation im Bereich des durch Silvexcraft betriebenen Gewerbe, d). Verbesserung durch Silvexcraft der Sicherheit, Funktionalität oder der Stufe des Personaldatenschutzes, e). Erweiterung oder Verbesserung der Funktionalität des Internetgeschäfts Silvexcraft oder Verzicht auf Zurverfügungstellung mancher Funktionalitäten im Bereich des Internetgeschäfts.

5. Das Internetgeschäft Silvexcraft behält sich das Recht vor zur Einführung der Änderungen im Inhalt dieser Ordnung. Änderungen im Inhalt dieser Ordnung treten in Kraft nach 14 Tage ab dem Tag des Informierens der Benutzer des Internetgeschäfts Silvexcraft per E-Mail über die geplanten Änderungen. Die in der Ordnung eingeführten Änderungen können nicht schon ausgeführte Leistungen betreffen.

6. Alle Streite die aus der Zusammenarbeit des Angemeldeten Benutzers und Silvexcraft resultieren können, die das Erbringen der Leistungen durch Silvexcraft betreffen, und die nicht im Reklamationsverfahren vermieden werden können, werden entschieden durch das allgemeine Gericht zuständig für den Sitz von Silvexcraft. Die oben genannte Nennung der Zuständigkeit des Gerichts hat keine Anwendung für Silvexcraft Kunden die Konsumenten sind für die das allgemeine polnische Gericht zuständig ist. Die Stelle des Erbringens der Leistungen ist der Sitz von Silvexcraft.

7. In den Angelegenheiten die in dieser Ordnung nicht geregelt sind, finden die Anwendung entsprechende Vorschriften des Zivilgesetzbuchs und anderer gültigen Gesetze.